Barbershops und ihre Vorteile

Betritt man einen Barbershop, umgibt einen direkt eine gewisse Aura. Es duftet nach Pomade, meist läuft gute Musik und die Stimmung ist entspannt. Während in den 50er und 60er Jahren, vor allem in der USA, Barbershops geboomt haben, wurde es anfänglich der 90er eher ruhig. In Deutschland gab es zwar vereinzelt Barbiere, aber diese galten eher als Geheimtipps. Mit dem Bart-Hype, der 2010 begann, konnte man an jeder Ecke Barbershops aus dem Boden sprießen sehen – Sehr zur Freude der Bartträger.

Lohnt sich der Gang zum Barbier?

Dieses Thema ist recht ambivalent. Während der eine Teil niemals jemanden anderen an seinem Bart Hand anlegen lässt, geht der andere Bartträger mit Vergnügen jede Woche zum Barber seines Vertrauens.

Zumindest kann man die erste Gruppe insoweit verstehen, dass der Bart sich, anders als die Haare auf dem Kopf, auch gut selbst schneiden und stutzen lässt. Auch das Rasieren der Konturen ist mit Erfahrung und ein wenig Übung möglich.

Der Barbershop bietet einige Vorteile:

Expertise: Ein Barbier schneidet jeden Tag viele Bärte, demnach versteht er in der Regel sein Handwerk und hat einen viel offeneren Blick für Details.

Das Erlebnis: Der Gang zum Barber ist jedes Mal ein Erlebnis. Meist sind die Shops nicht nur kultig eingerichtet, sondern man wird auch in vollstem Maße umsorgt. Nachdem der Nacken ausrasiert wurde, gibt es nach dem bestäuben mit Talkpuder ein handwarmes Handtuch. Auch wenn die Wartezeiten manchmal etwas länger sein können, so wird diese mit einer Kaffee-Flat, einem Glas Whisky oder guten Gesprächen gefüllt.

Passender Bart zur Frisur: In der Regel bietet ein Barbier nicht nur die Bartpflege an, sondern schneidet auch die Kopfhaare. Dadurch kann die Haar -und Bartfrisur aufeinander abgestimmt werden. Und seien wir mal ehrlich, die meisten Menschen schneiden Ihre Kopfhaare nicht selbst.

Wie Sie sehen, bietet ein Barbier viele Vorteile. Wer noch nie in einem Barber Shop war, sollte dem auf jeden Fall eine Chance geben.

Auch wenn Sie nur zwei Mal im Jahr einen Besuch wagen, es lohnt sich allemal – Wellness für den Mann!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.