BARTWACHS

FÜR EINEN GEPFLEGTEN BART


Was ist eigentlich Bartwachs?

mbuko gentleman hairtonic
Reuzel Bartwachs Beardbalm

BARTWACHS zur Pflege und zum Styling für den Bart

Der Bart liegt gerade im Trend. Manch einer würde behaupten, ohne einen Bart ist ein Mann kein Mann, andere tragen ihn einfach aufgrund der Ästhetik. Egal, wieso Sie sich einen Bart stehen lassen, gepflegt sollte er aussehen. Denn sonst droht ein Bart häufig, ein Ausdruck mangelnder Hygiene zu werden oder einfach nur unordentlich auszusehen. Was beim ersten Flaum oder ein paar Stoppeln nicht weiter schlimm sein dürfte, droht beim Vollbart zunehmend wichtig zu werden. Aus diesem Grund bieten viele Hersteller Produkte an, die den Bart pflegen und gleichzeitig formen sollen, das sogenannte Bartwachs.

DIE PFlege mit Bartwachs

Bartwachs, häufig auch als Bartwichse oder Bartpomade bekannt, ist ein Stoff in Form von Wachs oder Gel, der zur Pflege von Vollbärten angewandt wird. Die besonderen Inhaltsstoffe versprechen einen hygienischen Bart und helfen dabei, die Unordnung in Zaum zu halten. Dabei besteht ein klassischer Bartwachs nicht aus Unmengen von Inhaltsstoffen, sondern aus wenigen Grundlagen. Ein Pflanzenöl, meist in Form von Kokosnussöl oder Bienenwachs, ist die Hauptzutat. Für einen angenehmen Geruch, eine spezielle Farbe oder Pflegeeigenschaften können dann noch etwa natürliche Zusatzstoffe, ätherische Öle oder andere Stoffe hinzugefügt werden.

Das Styling mit Bartwachs

Doch das Bartwachs ist nicht nur zur Pflege der Gesichtsbehaarung von Männern gut geeignet. Viele Erwachsene suchen auch nach Möglichkeiten, ihrem Bart eine bestimmte Form zu verpassen. Dabei kann es extravagant wie bei den berühmten Bartmeisterschaften zugehen, bei denen allerdings häufig noch Haarspray im Einsatz ist. Für den normalen Mann reicht aber das Bartwachs aus, um den Bart ordentlich zu formen, sodass die Haare gepflegt aussehen.

Die Anwendung von Bartwachs

Egal, ob zur Pflege oder zur Formung von Frisuren für Ihren Bart, das Wachs lässt sich ganz einfach anwenden. Meist kommt das Produkt in Form von Wachs oder Gel in einer Dose oder Tube. Nehmen Sie einfach eine Fingerspitze der Bartwichse und verteilen Sie diese gleichmäßig mithilfe Ihrer Finger in Ihrem Bart. Je ausgeprägter die Behaarung, desto mehr Wachs wird natürlich benötigt, doch bereits nach ein paar Anwendungen bekommen Sie ein Gefühl für die richtige Menge.

Dank der Eigenschaften der Bartpomade ist die Verteilung einerseits durch die cremige Konsistenz einfach, andererseits härtet das enthaltene Pflanzenfett schnell aus, ohne Rückstände zu hinterlassen. Am Ende des Tages kann das Bartwachs einfach mithilfe von lauwarmen Wasser und Bartshampoo wieder aus dem Bart entfernt werden. Wichtig ist hierbei das vorsichtige Vorgehen, sodass Ihre Haare oder Haut nicht geschädigt werden.

Zu empflehlende Produkte

Auf der Suche nach einem passenden Bartwachs oder Bartpomade gibt es eine große Auswahl. „Beardbalm“ von Reuzel ist etwa ein klassisches Wachs, welches dem Bart durch Shea Butter die nötige Feuchtigkeit zufügt und angenehm süßlich-mild riecht.

Auch das Produkt „Woodland“ von Mr. Bear Family pflegt Ihren Bart und erinnert in seinem Duft an Fichtenwälder. Nebenbei ist das enthaltene Jojobaöl in Kombination mit Kokosnussöl und Shea Butter eine gute Wahl für Vollbartträger.

Das lokal und in Handarbeit produzierte Bartwachs „Havanna“ der Firma Wildwuchs erzeugt den Duft der Karibik durch die Verwendung von hochwertigen Inhaltsstoffen. Damit haben Sie eine geeignete Auswahl an Bartwachsen oder Bartwichse zur Pflege Ihres entsprechenden Vollbarts.

Unsere Empfehlung

13,95 

42,71  / 100 g

Angebot!
18,95  16,95 

33,25  / 100 ml